FAQ´s Investment – Diamond Invest

F: Welche Edelsteine sollte ich zum Werterhalt kaufen?
A: Diamant, Rubin, Saphir, Smaragd

F: Sind alle Diamanten, Rubine, Saphire und Smaragde zum Werterhalt geeignet?
A: Nur Steine hoher Qualität sind als Investment geeignet; hohe Qualität bedeutet auch dass die Steine möglichst unbehandelt sein sollten. Auch die Größe spielt eine Rolle: Investment in Edelsteine beginnt beim Diamanten bei einem Gewicht von 0,5 ct. und bei den Farbedelsteinen bei einem Gewicht von 1 ct.

F: Warum ein Investment in Edelsteine?
A: Edelsteine sind Wertbeständig, klein und verfügen daher über viel größeren komprimierten Wert als zum Beispiel Gold. Sie können leicht gelagert, transportiert und weitergegeben werden. Sie sind die am leichtesten zu transportierende und zu lagernde Ware der Erde auf engstem Raum. Selbst Gemälde mit immensem Wert brauchen bestimmte klimatische Verhältnisse, Licht, Rahmen, etc. All das fällt bei Edelsteinen weg.

F: Für wen macht ein Investment in Edelsteine Sinn?
A: Für Menschen die schon verschiedene andere Investmentformen besitzen und die 5 – 15% ihres Vermögens in wunderschöne, leicht transportierbare Ware investieren möchten.

F: Wie lange ist der Horizont für eine Anlage in Edelsteine?
A: Edelsteine dienen dem Werterhalt, sie haben nichts Spekulatives an sich. Diamond Invest empfiehlt einen Zeithorizont von zumindest 5 – 10 Jahren.

F: Mit welchem Wertzuwachs kann ich bei einem Investment in Edelsteine rechnen?
A: Wir gehen davon aus, dass Diamanten geometrisch berechnet im Durchschnitt 1 – 2% p. a. an Wert zulegen, bei guten Rubinen und Saphiren liegt der Wertzuwachs bei 3 – 4% p. a.

F: Warum nur die oben genannten Edelsteine, warum nicht auch zum Beispiel Alexandrit, Tansanit, Aquamarin, Opal, Farbdiamant und ähnliche kaufen?
A: Am Anfang empfehlen wir immer die bekanntesten Edelsteine. Hat man von diesen schon mehrere kann der Ankauf der genannten Edelsteine Sinn machen.

F: Sind Diamanten wertvoller als Farbedelsteine?
A: Bei kleinen Steingrößen bis zu einem Carat stimmt das, bei großen Steinen kann zum Beispiel ein Rubin von 10 ct. Mehr kosten als ein Diamant mit demselben Gewicht.

F: Wie viel meines Geldes sollte ich in Edelsteine anlegen?
A: Diamond Invest empfiehlt 5 – 15%.

F: Hat Diamond Invest viele Edelsteine auf Lager?
A: Diamond Invest hält sein Lager aus Kosteneffizienz sehr klein und kann aus diesem Grund sehr günstige Preise anbieten.

F: Kann ich die Preise von Diamond Invest überprüfen?
A: Bitte gehen Sie mit der Spezifikation eines Steines zu jedem anderen Händler und überprüfen Sie den Preis. Sie werden feststellen dass Diamond Invest ausgezeichnete Ware zu sehr gutem Preis anbietet.


F: Kann ich Edelsteine die ich zum Werterhalt gekauft habe auch als Schmuck fassen lassen und tragen?
A: Diamond Invest bietet auch das Verarbeiten zu Schmuck an; generell können alle Edelsteine auch gerne als solcher getragen werden, das Fassen und auch das Herausnehmen von Edelsteinen aus Fassungen ist ohne Zerstörung möglich. Einzige Einschränkung: beim Tragen können Kratzer bzw. kleine Absplitterungen an Edelsteinen entstehen.

F: Wieso behält ein Edelstein Wert?
A: Gold und Edelsteine werden seit mehr als 5.000 Jahren von Menschen nachgefragt. Zum Beispiel hatten alle Königshäuser Schmuck- und/oder Edelsteinsammlungen. Beispiele dafür können in der Wiener Schatzkammer, im Kreml oder im Tower of London besichtigt werden. Gute Edelsteine hatten immer eine hohe Nachfrage und werden diese auch weiterhin behalten. Auch im zweiten Weltkrieg waren sie als „Fluchtwährung“ gefragt.

F: Wer garantiert mir die Echtheit der Edelsteine?
A: Diamond Invest verkauft nur Edelsteine mit internationalem Zertifikat. Weltweit anerkannt sind Zertifikate von GIA, IGI, HRD oder Gübelin. Wir ermuntern unsere Kunden auch die bei uns gekauften Edelsteine bei anderen Zertifizierungsstellen ein weiteres Mal prüfen zu lassen.

F: Wie lagere ich meine erworbenen Edelsteine?
A: Auf jeden Fall werden Edelsteine getrennt von den zugehörigen Zertifikaten gelagert, da das Zertifikat als Besitznachweis anerkannt wird. Daher wäre eine Möglichkeit das Lagern der Edelsteine im Safe zu Hause und das Lagern der Zertifikate in einem Bankschließfach (oder umgekehrt). Diamond Invest hilft auch gerne beim Finden eines versicherten Lagers für
Edelsteine.

F: Fällt beim Kauf von Edelsteinen in Österreich Umsatzsteuer an?
A: Ja, es fallen 20% Umsatzsteuer an, nur Exporte außerhalb der EU werden ohne Umsatzsteuer durchgeführt. Dieser Umstand betrifft in Österreich leider alle Güter bis auf Goldbarren und –münzen.

F: Wo und wie verkaufe ich meine Edelsteine wieder?
A: Diamond Invest kauft Edelsteine gerne zurück; wir sind froh früher verkaufte Steine wiederzusehen. Sonst: Auktionen der großen Auktionshäuser bzw. andere Händler.

F: Warum Edelsteine bei Diamond Invest kaufen?
A: Diamond Invest ist in Österreich der führende Händler für hochwertige, unbehandelte Edelsteine und Dr. Thomas Schröck verfügt über 25 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet.